, External link opens in new tab or windowHier geht's zum FolderExternal link opens in new tab or window

"Die Gedächtnislücke"

Schwank in 3 Akten von Bernd Gombold

 

VERSCHOBEN auf Frühjahr 2021



 

Tickethotline: 0680 506 44 33 oder theatergruppe-moosburg@a1.net


External link opens in new tab or windowFolder Download


Karten im Vorverkauf 12 Euro

Karten an der Abendkasse 14 Euro


Zum Stück:


Helene, die Frau des Bürgermeisters, und Hannelore, seine Sekretärin, haben es nicht leicht mit dem stets grantigen Bürgermeister Franz Kübele. Er will es allen Dorfbewohnern recht machen, was ihm jedoch nicht gelingt. Die neureiche Familie Silberstein ist mit ihrem Schoßhündchen von der Stadt auf das Land gezogen, um Ruhe zu finden. Diese wird jedoch ab-wechselnd von der Musikkapelle, den Kirchenglocken und dem krähenden Gockel gestört. Sepp, der schlitzohrige Amtsdiener, erzählt der neugierigen Besitzerin des Tante Emma Ladens laufend Unwahrheiten, die diese auch umgehend verbreitet. Ein schrulliger Professor hat es auf die Sekretärin abgesehen und findet letztendlich sogar noch sein Glück.
Was sich alles ändert, als Franz durch einen Schlag auf den Kopf sein Gedächtnis verliert, erfahren Sie bei einem unterhaltsamen Theaterabend in Moosburg …